Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
Die Basis der Schmerztherapie ist die Schmerzpunktpressur. Mit dieser manualtherapeutischen Technik löscht der LNB Schmerztherapeut die muskulär-faszialen Fehlprogrammierungen

Das Neue Schmerzverständnis

 

Liebscher & Bracht entdeckten, das krankhafte Muskelprogramme für die meisten der heute verbreiteten Schmerzen verantwortlich sind. Daraus entstand eine völlig neue Schmerztherapie die aus drei aufeinander abgestimmten Bausteinen besteht:

 

 

1. Die Akutmaßnahme Schmerzpunktpressur,

2. therapeutische Engpassdehnungen und

3. schmerzlindernde Stoffwechselmaßnahmen.

 

 

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist ein systematischer und wirksamer Therapieansatz, über 90 Prozent der heute verbreiteten Schmerzzustände

schon in der ersten Behandlung deutlich lindern zu können.

Der natürliche Weg Schmerzen ursächlich, ohne Medikamente oder Operationen,

und damit dauerhaft zu beseitigen.

 

Die meisten Schmerzen werden falsch interpretiert. Ursache dieser Schmerzen sind Muskeln die durch unsere heutige Sitz- und Bewegungsweise fehlprogrammiert sind. 

Und nicht vorliegende Schädigungen.

 

Dadurch werden Gelenke und Wirbelsäule überlastet. Die Folge davon ist drohender Knorpelverschleiß und Bandscheibenveränderungen, Sehnenüberbeanspruchung, Fehlhaltungen und entzündliche Reparaturvorgänge an Sehnen und Knochenhaut.

Um all diese Schäden zu verhindern, signalisiert der Körper mit einem projizierten Warnschmerz:   Stoppe diese Belastung, sonst schädigst du dich.

Wird dieser Warnschmerz mit Arzneimitteln unterdrückt, so können sich im Laufe der Zeit die Zustände einstellen, vor denen gewarnt wird.

 

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht versetzt den Therapeuten in die Lage,

im Minuteneffekt die krankhaften muskulären Programme zu lösen

und den Schmerz dadurch überflüssig zu machen.

Die so begonnene, gesunde Programmierung der Muskeln (Schmerzpunktpressur)

wird durch speziell entwickelte Engpassdehnungen unterstützt. Muskeln, Faszien und Bindegewebe werden Schritt für Schritt wieder in den physiologisch vorgesehenen Zustand zurück geführt und der Körper wird in sein muskeldynamisches Gleichgewicht gebracht.

Beides zusammen führt dazu, das Jahre oder Jahrzehnte lang krankhaft programmierte Muskulatur innerhalb von Tagen oder wenigen Wochen

wieder gesund zu arbeiten beginnt.

 

Die LNB Schmerztherapie bietet durch ihren hohen Ausbildungsstandard und dem konsequenten Weiterbildungsprogramm einen höchstmöglichen Qualitätsanspruch für jeden Schmerzpatienten.

 

 Quelle:  Liebscher & Bracht (www.liebscher-bracht.com)

 

 

Naturheilpraxis Joachim Böhm

Heilpraktiker

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Klassische Homöopathie

Birkenreuther Weg 3

91346 Wiesenttal